Benennungs-Schema der Foma-Papiere

311,312, … wo ist da der Unterschied?

Die Eigenschaften der S/W-Papiere der Firma Foma werden durch eine dreistellige Nummer beschrieben.

Die erste Ziffer beschreibt das Trägermaterial:

  • double-weight (FB)
  • single-weight (FB)
  • resin-coated (RC)
  • resin-coated (RC)
  • natural double-weight (NB)

Die zweite Ziffer steht für die Grundfärdung

  • extra white
  • white
  • cream-coloured
  • chamois

Die dritte Ziffer legt die Oberflächenstruktur fest

  • glossy
  • matte
  • Velvet (fine-grain)
  • lustre
  • silk-grain

Ergänzt wird die dreistellige Zahl noch um eine Angabe zur Gradition:

  • soft (S)
  • special (Sp)
  • normal (N)
  • hard (C)
  • variable
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.